Energiepass - taxator

Sachverständigen & Immobilienbüro Trott
Grundstücksbewertung / Energiepässe
Direkt zum Seiteninhalt

Energiepass



Der Energiepass

Anders als bei Autos oder Haushaltsgeräten wissen Käufer oder Mieter von Wohnungen und Häusern nur wenig über deren Energiebedarf.

Der Energiepass informiert Verbraucher objektiv, zeigt Einsparpotenziale auf und ermöglicht es, den Energiebedarf von Häusern bundesweit unkompliziert zu vergleichen.

Wir erstellen überwiegend verbrauchsorientierte Energiepässe für Wohngebäude, hierzu benötigen wir mindestens die Energieabrechnungen der letzten 3 Jahre.

Wann wird ein Energieausweis benötigt?
  • Für den Verkauf einer Immobilie
  • Für eine Neuvermietung
  • Bei Sanierung und Modernisierung von Gebäuden
  • Seit wann gilt die Pflicht einen Energieausweis zu erstellen?
  • Für Wohngebäude bis Baujahr 1965: seit dem 1. Juli 2008
  • Für Wohngebäude ab Baujahr 1966: seit dem 1. Januar 2009
  • Für Nichtwohngebäude: seit dem 1. Juli 2009

Die Preise für verbrauchsorientierte Energiepässe im Wohnbereich liegen zwischen 30 - 50 €, bei bedarfsorientierten Energiepässen erfolgt die Abrechnung auf Stundenbasis ( hier müss für alle Bauelemente die Wärmeleitfähigkeit ermittelt werden) .



Zurück zum Seiteninhalt